Details


Dieses Training bietet einen Rundumblick zu den wichtigsten Komponenten des TFS wie Work Item Tracking, Source Control, Build- und Release-Automation sowie Reporting. Dabei stehen die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Themen im Vordergrund, um dem Teilnehmer einen Überblick über die Funktionsweise und Integrationstiefe von TFS zu geben.

Inhalte:

  • Kernkomponenten run um TFS und Visual Studio
  • Work Item Tracking Grundlagen
  • Webportal und Dashboards
  • Übersicht über Build- und Releaseautomatisierung
  • Übersicht über die Qualitätssicherung


Seminarziel:

Gewinnen Sie in diesem Seminar einen Überblick über die wichtigsten Funktionen von Visual Studio Team Foundation Server für die tägliche Anwendung.

Voraussetzungen:

Grundkenntnisse im Bereich von Softwareentwicklung / Prozesse / Verfahren / Werkzeuge.

Hinweis: Dieses Seminar dient nicht der allgemeinen Einführung des VS/TFS, sondern schult konkret im Umgang mit dem System.

Methode:

Die Teilnehmer werden gebeten, eigene Laptops zur Schulung mitzubringen. Als Software werden auf Anwenderseite folgende Installation benötigt:

  • Visual Studio, Excel, Word
  • Administratorberechtigung auf Laptop (ggf. erfolgen Software-Installationen während des Seminars)
  • Die erforderliche Software kann als Trial- oder Testversionen installiert sein!

Zielgruppe


  • Technische Entwicklungsleiter
  • Qualitätsbeauftragte
  • Entwickler
  • Alle TFS-Anwender

Level


200

Dauer


1 Tag

Über das Modul


Für Anwender des Team Foundation Servers im Bereich Requirements, Bug Tracking, Planung und Berichtswesen empfehlen wir noch weitere Module zu belegen.