Details


Cloud Computing hat in den letzten Jahren stark an strategischer Bedeutung gewonnen und ist nicht mehr wegzudenken. Cloud Anbieter bieten unzählige Service bei denen man schnell, vorallem als Einsteiger, die Übersicht verlieren kann. Diese Training gibt eine Übersicht über die gängisgte Service und gibt Tipps, wie man selbständig das passende Service auswählt und was es zu beachten gibt beim Wechsel vom Betrieb von On-Premise Anwendungen zu Cloud Anwendungen.

Inhalte:

  • Cloud Computing Grundlagen
  • Cloud-Native Architekturen
  • On-Premises vs. Cloud
  • Übersicht über folgende Services in Azure:
    • Azure App Services
    • SQL as a Service
    • Cosmos DB
    • Azure Kubernetes Services - AKS
    • Azure Redis Service
    • VMs in Azure
    • Verschiedene Storage Typen, wie z.B. Blob Storage oder Table Storage
    • Load Balancing mit Azure Front Door und Azure Load Balancer
    • Application Insights
    • Azure Calculator

Trainingsziel:

Teilnehmer bekommen einen Überblick über verschiedene Dienste in Azure und sind dadurch in der Lage selbständig passende Service auszuwählen und diese im Detail kennen zu lernen. Ausserdem lernen Teilnehmer die Unterschiede in der Software Architektur zwischen On-Premise und Cloud Anwendungen kennen und sind so in der Lage ausfallsichere und hochverfügbare Software in der Cloud zu entwickeln.

Voraussetzungen:

Grundkenntnisse

Zielgruppe


  • Entwickler
  • Architekten
  • Projektmanager
  • Requirementsengineer
  • Teamleiter

Level


100

Dauer


2 Tage

Über das Modul


Wir empfehlen dieses Training für alle Positionen in einem Softwareprojekt, welche Grundlagen von Cloud Technologien kennen lernen möchten.

Kontakt


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns noch heute unter:

  • +41 44 508 37 00
  • info@4tecture.ch

');