Zukünftige Events

Vergangene Events

  • BASTA 2015 - 10+1 elementare Dinge für jeden erfolgreichen TFS-Nutzer

    Sind Sie gestresst von der "TFS Featuritis" der letzten TFS Updates? Sie glauben auch, dass gute ALM-Prozesse und eine effiziente TFS-Nutzung mehr sind als der neue Feedback Client oder die 200. Optimierung der TFS-GIT API? Die grundlegenden Ursachen der Probleme in vielen Teams lassen sich selten direkt mit dem neusten Update lösen. Im Vortrag gehen wir einen gedanklichen Schritt zurück und geben Tipps und Tricks für eine pragmatische TFS Nutzung gemäß dem Motto "Früher war nicht alles schlecht ... und gute einfache Ideen helfen immer".

    Details
  • ALM Day 2014 - Build Measure Learn - Agile Entwicklung mit VS und TFS

    Agile Planung, kurze Releasezyklen und das Einbinden der Stakeholder sind zentrale Themen, mit denen sich jedes Entwicklungsteam heutzutage auseinandersetzen muss. Welchen Einfluss haben aber die kurzen Releasezyklen auf die Art und Weise, wie wir Software entwickeln und testen? Wie kann ich meine Software auch in kürzeren Abständen mit der gleichen Qualität ausliefern? Architektur, Prozess und Automatisierung lauten hier die Stichworte. Nebst Best Practices zur technischen und organisatorischen Umsetzung, zeigt Ihnen diese Session auf, wie Visual Studio und TFS effizient im Entwicklungsprozess eingesetzt werden.

    Details
  • ALM Day 2014 - Application Insights - Feedback aus dem Betrieb

    Kurze Releasezyklen ermöglichen uns, rasch auf Veränderungen einzugehen und neue Erkenntnisse einfliessen zu lassen. Diese gilt es aber zunächst zu erkennen und zu qualifizieren. Nebst dem direkten Feedback der Stakeholder sind wir an der Auswertung aus dem Betrieb interessiert. Ist meine Applikation online und läuft Sie performant? Welche Features werden rege genutzt und an welchen Punkten kann ich die Applikation noch verbessern? Application Insights ist derzeit als Preview in Visual Studio Online verfügbar und bietet uns die Möglichkeit, Nutzungs- und Telemetriedaten von Web Applikationen sowie Store und Phone Apps zu sammeln und auszuwerten. Diese Session zeigt Ihnen auf, wie Application Insights in Ihre Applikation integrieren und auch anwendungsspezifische Daten auswerten können.

    Details
  • Workshop Testautomatisierung Oktober 2014

    Testen ist mittlerweile aus keiner aktuellen Entwicklung mehr wegzudenken. Testautomatisierung als ein Teilbereich der Testaufwände gewinnt durch die zunehmende Verbreitung von agilen Prozessen in Entwicklungsteams an massiver Bedeutung. Aufgrund immer kürzerer Entwicklungszyklen entstehen mit klassischen rein manuell getriebenen Testprozessen Ressourcenengpässe. Testautomatisierung hilft diese Engpässe zu verringern. Engpässe lassen sich aber nur verringern, wenn die Testautomatisierung auf ein nachhaltiges Fundament gesetzt wird.

    In den Workshops der Partner AIT (Deutschland) und 4tecture (Schweiz) lernen Sie wie Sie ein nachhaltiges Fundament für Ihre Testautomatisierung und die damit verbundene Testinfrastruktur auf Basis der Microsoft Plattform aufbauen, betreiben und weiterentwickeln können. Sie lernen rechtzeitig im Vorfeld auf Probleme in Anwendungen, Testcode und Infrastruktur aufmerksam zu werden und proaktiv reagieren zu können. Wertvolle Zeit und Ressourcen werden geschont. (mehr...)

    Details
  • Application Lifecycle Management in und mit der Cloud

    In diesem Briefing zeigen wir Ihnen auf, wie Sie die Cloud in der Software Entwicklung nutzen können und was dies in Bezug auf Security bedeutet. Themenschwerpunkte dieser Veranstaltung sind Team Foundation Server vs. Visual Studio Online, Infrastructure as a Service für Development und Testing Szenarios, Deployment von Applikationen in die Cloud und Cloud-based Load Testing.

    Details
  • Workshop Testautomatisierung Mai 2014

    Testen ist mittlerweile aus keiner aktuellen Entwicklung mehr wegzudenken. Testautomatisierung als ein Teilbereich der Testaufwände gewinnt durch die zunehmende Verbreitung von agilen Prozessen in Entwicklungsteams an massiver Bedeutung. Aufgrund immer kürzerer Entwicklungszyklen entstehen mit klassischen rein manuell getriebenen Testprozessen Ressourcenengpässe. Testautomatisierung hilft diese Engpässe zu verringern. Engpässe lassen sich aber nur verringern, wenn die Testautomatisierung auf ein nachhaltiges Fundament gesetzt wird.

    In den Workshops der Partner AIT (Deutschland) und 4tecture (Schweiz) lernen Sie wie Sie ein nachhaltiges Fundament für Ihre Testautomatisierung und die damit verbundene Testinfrastruktur auf Basis der Microsoft Plattform aufbauen, betreiben und weiterentwickeln können. Sie lernen rechtzeitig im Vorfeld auf Probleme in Anwendungen, Testcode und Infrastruktur aufmerksam zu werden und proaktiv reagieren zu können. Wertvolle Zeit und Ressourcen werden geschont. (mehr...)

    Details
  • ALM Day 2014: Testautomatisierung in der Praxis – Case Study Mettler Toledo

    Microsoft bietet mit Team Foundation Server, Visual Studio und Microsoft Test Manager eine wirkungsvolle Toolchain für Test Management und Test Automatisierung. Doch wo liegen die Herausforderungen in der Praxis? Zusammen mit unserem Kunden Mettler Toledo präsentieren wir Ihnen unsere gemeinsamen Erfahrungen. 

    Details
  • TechDays 13: Versionskontrolle mit TFS 2013

    TFS 2013 bietet neu die Möglichkeit für ein Teamprojekt zwischen Team Foundation Version Control und Git als Versionskontrolle auszuwählen. Die Session bietet einen Einstieg in Git und zeigt die Unterschiede zwischen den beiden Versionsverwaltungen auf. Nebst Tipps zur Source Code- und Branch-Organisation, soll die Frage beantwortet werden, für wen Git als Repository geeignet ist.

    Details
  • Workshop Testautomatisierung (Schweiz)

    Testen ist mittlerweile aus keiner aktuellen Entwicklung mehr wegzudenken. Testautomatisierung als ein Teilbereich der Testaufwände gewinnt durch die zunehmende Verbreitung von agilen Prozessen in Entwicklungsteams an massiver Bedeutung. Aufgrund immer kürzerer Entwicklungszyklen entstehen mit klassischen rein manuell getriebenen Testprozessen Ressourcenengpässe. Testautomatisierung hilft diese Engpässe zu verringern. Engpässe lassen sich aber nur verringern, wenn die Testautomatisierung auf ein nachhaltiges Fundament gesetzt wird.

    In den Workshops der Partner AIT (Deutschland) und 4tecture (Schweiz) lernen Sie wie Sie ein nachhaltiges Fundament für Ihre Testautomatisierung und die damit verbundene Testinfrastruktur auf Basis der Microsoft Plattform aufbauen, betreiben und weiterentwickeln können. Sie lernen rechtzeitig im Vorfeld auf Probleme in Anwendungen, Testcode und Infrastruktur aufmerksam zu werden und proaktiv reagieren zu können. Wertvolle Zeit und Ressourcen werden geschont. (mehr...)

    Details
  • Hochproduktiv und effizient: Architekturanalyse sowie Entwickler- und Betriebsintegration

    Softwarereleases müssen immer schneller und häufiger dem Endkunden zur Verfügung gestellt werden. Die Zusammenarbeit zwischen Entwicklung und Betrieb wird dadurch immer wichtiger. Mit Visual Studio 2012 werden wichtige Daten (Eventlog, Debuginformation, Intelitrace-Logdateien, etc.) aus der Produktionsumgebung direkt im Team Foundation Server gespeichert. Die Durchlaufzeit für Erweiterungen und Fehler wird so reduziert und die Entwicklung kann sich auf die wesentlichen Arbeiten in einem Software Projekt fokussieren. Die Funktionalitäten für das Web- und Performancetesting ermöglichen es, die Leistung und Skalierbarkeit in der Test- oder Produktionsumgebung zu überprüfen. Dank Architektur- und Validierungstools können Teams ein hohes Mass an architektonischer Integrität wahren und alle technischen Herausforderungen effizient meistern. Testtools helfen bei der Validierung Ihrer Arbeit und mit der Verwaltung von Supportanfragen und Produktionsdebugging können Sie Ihre Anwendungen nahtlos veröffentlichen, überwachen und warten.

    Details